Infomaterial anfordern

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Demo anfordern

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Beratung anfordern

Gerne beraten wir Sie persönlich zu unserer Software.

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Lassen Sie sich alles zeigen

Gerne beraten wir Sie persönlich zu unserer Software.

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Infomaterial anfordern

Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Demo anfordern

Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Frage stellen

Gerne beraten wir Sie persönlich und beantworten Ihre Fragen zu unserer Software.

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Kostenfreie Demo-Version

Fordern Sie jetzt eine kostenlose Demo-Version der Foto-Aufmaß-Lösung an.

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Fernwartung Kundenhotline Seminare Download & Updates Karriere
Haben Sie Fragen? +49 (0) 2191 9355 0

MEISTERWISSEN VON A BIS Z:

AB­RECHNUNG VON BAU­MAßNAHMEN

Beratung anfordern

Zur Demo

Infomaterial anfordern

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Demo anfordern

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

A

Abrechnung von Baumaßnahmen

Bei der Abrechnung von Baumaßnahmen gibt es mehrere wichtige Aspekte zu beachten, um sicherzustellen, dass die Abrechnung korrekt, transparent und nachvollziehbar ist. In vielen Fällen wird die Art der Vergütung schon vor Beginn der Baumaßnahmen in einem Bauvertrag festgelegt, der in vielen Fällen ein Leistungsverzeichnis mit genauen Angaben zu den zu erbringenden Leistungen enthält. Es gibt verschiedene Vertrags-Typen:

  • Einheitspreisvertrag: Abrechnung erfolgt nach tatsächlich erbrachten Mengen und den vertraglich festgelegten Einheitspreisen.
  • Pauschalvertrag: Abrechnung erfolgt nach festgelegten Pauschalbeträgen, unabhängig von den tatsächlichen Mengen.
  • Stundenlohnvertrag: Abrechnung erfolgt nach tatsächlich geleisteten Arbeitsstunden und vereinbarten Stundenlohnsätzen.

Grundlage für die Abrechnung von Baumaßnahmen nach einem Einheitspreisvertrag kann das Aufmaß sein: Damit wird nach Abschluss der Baumaßnahmen dokumentiert, welche Leistungen in welchem Umfang tatsächlich erbracht wurden. Geht es um den Material-Verbrauch, ist eine saubere Dokumentation die Abrechnungsgrundlage. Liegt ein Stundenlohnvertrag vor, kommt es auf eine transparente und vollständige Dokumentation der Arbeitszeiten an.

In allen Fällen kann eine Softwarelösung in Verbindung mit einer mobilen Lösung helfen: So gibt es Programme, die über eine Aufmaß-App verfügen, die Daten von Lasermessgeräten direkt in die Software übertragen kann. Von dort aus können die Daten für die Abrechnung direkt weiterverwertet werden. Weitere App-Funktionen können die mobile Zeiterfassung sein – auch hier lassen sich die Daten direkt für die Abrechnung weiterverarbeiten.  

Zur Demo

Seminar-Programm

Ob erfahrener Anwender oder Einsteiger - Profitieren Sie von unseren Weiterbildungsangeboten.

News & Presse

Hier finden Sie die neuesten Beiträge und Presseinformation mit dem direkten Kontakt zu uns.

Erfolgsgeschichten

Unsere Kunden – Ihre Branchenkollegen – erzählen, wie unsere Software Betriebe nach vorn bringt.

Karriere

Werden Sie Teil unseres Teams! - Wir freuen uns auf Sie!

GoBD-Siegel - zertifizierte Software nach IDW PS 880
DSGVO-Siegel
Logo Microsoft Gold Partner Application Development
Logo Apple Developer
Zertifikatssiegel VQZ Bonn - DIN EN ISO 9001 Version 2015

Copyright © 2024 Sander & Doll AG

Zur Demo