Infomaterial anfordern

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Demo anfordern

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Beratung anfordern

Gerne beraten wir Sie persönlich zu unserer Software.

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Lassen Sie sich alles zeigen

Gerne beraten wir Sie persönlich zu unserer Software.

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Infomaterial anfordern

Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Demo anfordern

Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Frage stellen

Gerne beraten wir Sie persönlich und beantworten Ihre Fragen zu unserer Software.

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Kostenfreie Demo-Version

Fordern Sie jetzt eine kostenlose Demo-Version der Foto-Aufmaß-Lösung an.

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Haben Sie Fragen? +49 (0) 2191 9355 0

MEISTERWISSEN VON A BIS Z:

ABSCHLAGS­RECHNUNG

Beratung anfordern

Zur Demo

Infomaterial anfordern

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Demo anfordern

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

A

Abschlagsrechnung

Eine Abschlagsrechnung ist eine Form der Rechnungsstellung, die häufig von Handwerkern und anderen Dienstleistern verwendet wird, um während der Laufzeit eines Projekts oder Auftrags Teilzahlungen zu erhalten. Dies ist besonders nützlich bei längeren Projekten, bei denen der Handwerker im Voraus Materialkosten tragen muss oder bei denen die Arbeit über einen längeren Zeitraum andauert.

Die Abschlagsrechnung erlaubt es dem Handwerker, den finanziellen Aufwand zu reduzieren, indem er während des Arbeitsprozesses Zahlungen vom Kunden erhält. Andernfalls würde er den gesamten Betrag erst am Ende des Projekts fordern. Typischerweise beinhaltet die Abschlagsrechnung einen Teil der geschätzten Gesamtkosten des Projekts, und es können mehrere Abschlagsrechnungen während der Projektlaufzeit gestellt werden. Zudem können Abschlagsrechnungen pauschal oder nach Aufwand gestellt werden.

Was ist der Unterschied zwischen Abschlagsrechnungen und Teilrechnungen?

Die Begriffe werden häufig synonym verwendet, unterscheiden sich aber im Detail:

Abschlagsrechnungen:

  • Eine Abschlagsrechnung wird in der Regel gestellt, bevor die endgültige Lieferung oder Fertigstellung einer Dienstleistung erfolgt ist.
  • Sie dient dazu, einen Teilbetrag des Gesamtbetrags im Voraus zu bezahlen, bevor die endgültige Rechnung für die vollständige Leistung oder Lieferung erstellt wird.
  • Oftmals werden Abschlagsrechnungen in Verträgen oder Vereinbarungen verwendet, um den Fortschritt der Arbeit zu dokumentieren und den Zahlungsfluss zu steuern.
  • Der Restbetrag wird nach Abschluss der Leistung oder Lieferung in Rechnung gestellt.

Teilrechnungen:

  • Eine Teilrechnung ist eine Rechnung, die den Gesamtbetrag für eine Leistung oder Lieferung aufteilt.
  • Sie wird typischerweise dann verwendet, wenn eine große Arbeit in mehrere Phasen unterteilt ist, und jede Phase eine separate Zahlung erfordert.
  • Im Gegensatz zu Abschlagsrechnungen wird bei Teilrechnungen der Gesamtbetrag nicht im Voraus bezahlt, sondern in mehreren Teilen entsprechend dem Fortschritt der Arbeit.
  • Jede Teilrechnung kann den Fortschritt der Arbeit und die erbrachten Leistungen detailliert beschreiben, um die Zahlung zu rechtfertigen.
  • Nach Abschluss aller Phasen oder Teilleistungen wird die Endrechnung gestellt, die den Gesamtbetrag für die gesamte Leistung oder Lieferung angibt.

Sobald der Auftrag oder das Projekt abgeschlossen ist, wird eine Schlussrechnung gestellt, die die bisher gezahlten Abschläge oder Teilzahlungen berücksichtigt und den ausstehenden Restbetrag ausweist. Wichtig ist, dass auf der Schlussrechnung auch die bisher gezahlten Steuern aus den Abschlagsrechnungen ausgewiesen werden.

Abschlagsrechnungen sind eine gängige Praxis in der Handwerksbranche, da sie dazu beitragen, die Liquidität des Unternehmens während der Laufzeit eines Projekts zu verbessern und das Risiko von Zahlungsausfällen zu verringern. Die Nutzung einer Softwarelösung vereinfacht die Erstellung von Abschlagsrechnungen. Bei der Erstellung der Schlussrechnung berücksichtigt die Software automatisch die bisher geleisteten Abschlagszahlungen und weist diese übersichtlich inklusive der bisher gezahlten Steuern aus. Da im Handwerk beides vorkommt - pauschale Zahlungen oder Zahlungen nach Baufortschritt - sollten beide Arten Rechnungen mit der Softwarelösung erstellt werden können.

Zur Demo

Seminar-Programm

Ob erfahrener Anwender oder Einsteiger - Profitieren Sie von unseren Weiterbildungsangeboten.

News & Presse

Hier finden Sie die neuesten Beiträge und Presseinformation mit dem direkten Kontakt zu uns.

Erfolgsgeschichten

Unsere Kunden – Ihre Branchenkollegen – erzählen, wie unsere Software Betriebe nach vorn bringt.

Karriere

Werden Sie Teil unseres Teams! - Wir freuen uns auf Sie!

GoBD-Siegel - zertifizierte Software nach IDW PS 880
DSGVO-Siegel
Logo Microsoft Gold Partner Application Development
Logo Apple Developer
Zertifikatssiegel VQZ Bonn - DIN EN ISO 9001 Version 2015

Copyright © 2024 Sander & Doll AG

Zur Demo