Infomaterial anfordern

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Demo anfordern

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Beratung anfordern

Gerne beraten wir Sie persönlich zu unserer Software.

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Lassen Sie sich alles zeigen

Gerne beraten wir Sie persönlich zu unserer Software.

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Infomaterial anfordern

Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Demo anfordern

Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Frage stellen

Gerne beraten wir Sie persönlich und beantworten Ihre Fragen zu unserer Software.

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Kostenfreie Demo-Version

Fordern Sie jetzt eine kostenlose Demo-Version der Foto-Aufmaß-Lösung an.

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Fernwartung Kundenhotline Seminare Download & Updates Karriere
Haben Sie Fragen? +49 (0) 2191 9355 0

MEISTERWISSEN VON A BIS Z:

AUWANDS­WERTE TROCKEN­BAU

Beratung anfordern

Zur Demo

Infomaterial anfordern

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Demo anfordern

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

A

Aufwandswerte Trockenbau

Die Aufwandswerte im Trockenbau geben an, wie viel Arbeitszeit und Material benötigt werden, um bestimmte Bauleistungen zu erbringen. Ein Handwerksbetrieb kann diese Werte nicht nur für die Kalkulation von Bauprojekten nutzen, sondern für das gesamte Projektmanagement eines Auftrags.

1. Kostenkalkulation

  • Materialkosten: Die Aufwandswerte geben an, wie viel Material pro Quadratmeter benötigt wird. Dies ermöglicht eine genaue Berechnung der Materialkosten, die ein wesentlicher Teil der Gesamtkosten eines Bauprojekts sind.
  • Arbeitskosten: Die Arbeitszeit pro Quadratmeter hilft bei der Berechnung der Lohnkosten. Wenn die Zeit, die für eine bestimmte Aufgabe benötigt wird, bekannt ist, können die Gesamtarbeitskosten basierend auf den Lohnsätzen der Arbeiter ermittelt werden.

2. Angebotserstellung

  • Wettbewerbsfähige Angebote: Bauunternehmen müssen häufig detaillierte Angebote für Bauprojekte erstellen. Genau berechnete Aufwandswerte ermöglichen es, präzise Angebote zu erstellen, die sowohl wettbewerbsfähig als auch kostendeckend sind.
  • Vermeidung von Nachträgen: Durch die Berücksichtigung realistischer Aufwandswerte können unerwartete Mehrkosten vermieden werden, die durch Nachträge entstehen könnten.

3. Projektplanung und -steuerung

  • Zeitplanung: Die Aufwandswerte helfen bei der Erstellung eines realistischen Zeitplans für das Bauprojekt. Durch die Kenntnis der erforderlichen Arbeitsstunden pro Quadratmeter können Bauleiter und Projektmanager den gesamten Zeitbedarf für die Fertigstellung verschiedener Bauabschnitte abschätzen.
  • Ressourcenzuweisung: Mit genauen Aufwandswerten kann besser geplant werden, wie viele Arbeiter für bestimmte Aufgaben benötigt werden und wann diese Aufgaben ausgeführt werden müssen, um den Projektzeitplan einzuhalten.

4. Qualitätssicherung

  • Einhalten von Standards: Die Verwendung standardisierter Aufwandswerte hilft sicherzustellen, dass die Arbeiten gemäß den geltenden Bauvorschriften und Qualitätsstandards ausgeführt werden.
  • Vergleichbarkeit: Die Aufwandswerte ermöglichen es, die eigene Arbeit mit branchentypischen Standards zu vergleichen und sicherzustellen, dass die Effizienz und Qualität der Arbeiten auf dem neuesten Stand sind.

5. Budgetkontrolle

  • Kostenvorhersage: Durch genaue Aufwandswerte kann das Budget des Bauprojekts besser vorhergesagt und kontrolliert werden. Dies hilft, das Risiko von Kostenüberschreitungen zu minimieren.
  • Kontinuierliche Überwachung: Während des Projekts können die tatsächlichen Aufwendungen mit den geplanten Werten verglichen werden, um Abweichungen frühzeitig zu erkennen und Korrekturmaßnahmen zu ergreifen.

6. Risikomanagement

  • Identifizierung von Engpässen: Detaillierte Aufwandswerte helfen, potenzielle Engpässe in Bezug auf Materialbeschaffung und Arbeitskräftebedarf aufzuzeigen.
  • Planung von Pufferzeiten: Realistische Aufwandswerte ermöglichen die Einplanung von Pufferzeiten, um unvorhergesehene Verzögerungen zu bewältigen.

Es gibt Softwarelösungen für Trockenbau-Betriebe, bei denen Aufwandswerte bereits enthalten sind. Dadurch lassen sich alle oben genannten Punkte mit der Software umsetzen: So können fertige Leistungsbausteine für die verschiedenen Positionen mit wenigen Klicks in Angebote eingesetzt werden. Wird der Auftrag erteilt, kann er mithilfe einer digitalen Plantafel gesteuert werden. Die Plantafel kann sichtbar machen, ob der Zeitplan eingehalten wird, wo es zu Verzögerungen kommt, und erleichtert die Anpassung der Planung.

Zur Demo

Seminar-Programm

Ob erfahrener Anwender oder Einsteiger - Profitieren Sie von unseren Weiterbildungsangeboten.

News & Presse

Hier finden Sie die neuesten Beiträge und Presseinformation mit dem direkten Kontakt zu uns.

Erfolgsgeschichten

Unsere Kunden – Ihre Branchenkollegen – erzählen, wie unsere Software Betriebe nach vorn bringt.

Karriere

Werden Sie Teil unseres Teams! - Wir freuen uns auf Sie!

GoBD-Siegel - zertifizierte Software nach IDW PS 880
DSGVO-Siegel
Logo Microsoft Gold Partner Application Development
Logo Apple Developer
Zertifikatssiegel VQZ Bonn - DIN EN ISO 9001 Version 2015

Copyright © 2024 Sander & Doll AG

Zur Demo