Infomaterial anfordern

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Demo anfordern

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Beratung anfordern

Gerne beraten wir Sie persönlich zu unserer Software.

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Lassen Sie sich alles zeigen

Gerne beraten wir Sie persönlich zu unserer Software.

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Infomaterial anfordern

Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Demo anfordern

Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Frage stellen

Gerne beraten wir Sie persönlich und beantworten Ihre Fragen zu unserer Software.

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Kostenfreie Demo-Version

Fordern Sie jetzt eine kostenlose Demo-Version der Foto-Aufmaß-Lösung an.

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Fernwartung Kundenhotline Seminare Download & Updates Karriere
Haben Sie Fragen? +49 (0) 2191 9355 0

MEISTERWISSEN VON A BIS Z:

HALBFERTIGE ARBEITEN

Beratung anfordern

Zur Demo

Infomaterial anfordern

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Demo anfordern

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

H

Halbfertige Arbeiten

Halbfertige Arbeiten“, auch genannt „unfertige Bauleistungen“, sind Bauarbeiten, die noch nicht abgeschlossen sind und deren Abnahme noch aussteht. Sie sind aus buchhalterischer Sicht relevant, weil sie für die Bilanz eines Handwerksbetriebs für den Jahresabschluss bewertet werden müssen.

Bei Bauprojekten, die länger als einen Monat andauern, werden halbfertige Arbeiten häufig auch monatlich bewertet. Dadurch gibt es einen Endbestand zum Abschluss eines Monats, der gleichzeitig der Anfangsbestand des Folgemonats darstellt. Der Endbestand bildet die Grundlage für die Stellung von Abschlagsrechnungen an den Bauherrn, aber auch für die monatliche Leistungsmeldung, die in die Betriebsbuchhaltung übernommen wird.

Möglichkeiten zur Bewertung halbfertiger Arbeiten

  1. Rechnerische Ermittlung der erbrachten Leistungen

In diesem Fall wird der Fertigstellungsgrad in Prozent geschätzt. Dieser Wert wird mit der Gesamt-Auftragssumme des Bauauftrags multipliziert. Daraus ergibt sich der Wert der unfertigen Bauleistung. Diese Methode birgt ein hohes Risiko von Fehlern, weil sie ein auf einer Schätzung basiert.

  1. Ermittlung der erbrachten Leistungen nach Menge

Hier werden die Einheitspreise aus dem Angebot mit den gefertigten IST-Mengen multipliziert, die durch ein Aufmaß ermittelt werden. Dies geschieht für jede Position aus dem Leistungsverzeichnis und kann pro Abrechnungsmonat, aber auch kumuliert über mehrere Monate erfolgen.

  1. Modifizierte Ermittlung der Leistung

Der Wert der erbrachten Bauleistung basiert auf den Einzelkosten der Teilleistungen in Verbindung mit Baustellengemeinkosten. Deckungsbeiträge werden dann noch hinzugerechnet.

Zur Demo

Seminar-Programm

Ob erfahrener Anwender oder Einsteiger - Profitieren Sie von unseren Weiterbildungsangeboten.

News & Presse

Hier finden Sie die neuesten Beiträge und Presseinformation mit dem direkten Kontakt zu uns.

Erfolgsgeschichten

Unsere Kunden – Ihre Branchenkollegen – erzählen, wie unsere Software Betriebe nach vorn bringt.

Karriere

Werden Sie Teil unseres Teams! - Wir freuen uns auf Sie!

GoBD-Siegel - zertifizierte Software nach IDW PS 880
DSGVO-Siegel
Logo Microsoft Gold Partner Application Development
Logo Apple Developer
Zertifikatssiegel VQZ Bonn - DIN EN ISO 9001 Version 2015

Copyright © 2024 Sander & Doll AG

Zur Demo