Infomaterial anfordern

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Demo anfordern

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Beratung anfordern

Gerne beraten wir Sie persönlich zu unserer Software.

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Lassen Sie sich alles zeigen

Gerne beraten wir Sie persönlich zu unserer Software.

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Infomaterial anfordern

Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Demo anfordern

Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Frage stellen

Gerne beraten wir Sie persönlich und beantworten Ihre Fragen zu unserer Software.

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Kostenfreie Demo-Version

Fordern Sie jetzt eine kostenlose Demo-Version der Foto-Aufmaß-Lösung an.

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Haben Sie Fragen? +49 (0) 2191 9355 0

MEISTERWISSEN VON A BIS Z:

HEIZUNGS­CHECK FOR­MULAR

Beratung anfordern

Zur Demo

Infomaterial anfordern

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Demo anfordern

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

H

Heizungscheck Formular

Seit dem 1. Oktober 2022 ist es gesetzlich vorgeschrieben, dass alle Haushalte mit Gasheizung in Deutschland eine obligatorische Heizungsprüfung gemäß der 'Verordnung zur Sicherung der Energieversorgung über mittelfristig wirksame Maßnahmen' (EnSimiMaV) durchführen müssen. Diese Verordnung, die darauf abzielt, die Energieeffizienz zu verbessern und die Sicherheit zu gewährleisten, legt fest, dass der Heizungs-Check gemäß den Normen DIN EN 15378-1 (09/2017) und DIN SPEC 15378 (08/2018) durchgeführt werden muss. Obwohl der Unterschied im Aufwand zwischen der Heizungsprüfung und dem Heizungs-Check minimal ist, empfiehlt es sich aus Gründen der Qualitätssicherung und Konformität mit der EnSimiMaV, direkt den Heizungs-Check durchzuführen. Dies gewährleistet nicht nur die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften, sondern ermöglicht auch eine präzise Bewertung der Heizungsanlage und potenzieller Verbesserungsmöglichkeiten.

Bis spätestens zum 15. September 2024 müssen alle Immobilien mit Gasheizung einen Heizungs-Check durchführen. Es gibt jedoch Ausnahmen von dieser Verpflichtung: Zum einen sind Immobilien, die in den letzten Jahren bereits einen Heizungs-Check gemäß DIN 15378 durchgeführt haben, von dieser Anforderung befreit. Zum anderen sind auch Immobilien ausgenommen, die bereits nachweislich mit einem hydraulischen Abgleich ausgestattet sind oder innerhalb von 6 Monaten nach dem genannten Stichtag eine neue Heizung erhalten werden.

Durchgeführt werden kann der Heizungs-Check von Energieberatern, Schornsteinfegern oder SHK-Betrieben. >> Zum Formular für den Heizungs-Check nach DIN EN 15378

Zur Demo

Seminar-Programm

Ob erfahrener Anwender oder Einsteiger - Profitieren Sie von unseren Weiterbildungsangeboten.

News & Presse

Hier finden Sie die neuesten Beiträge und Presseinformation mit dem direkten Kontakt zu uns.

Erfolgsgeschichten

Unsere Kunden – Ihre Branchenkollegen – erzählen, wie unsere Software Betriebe nach vorn bringt.

Karriere

Werden Sie Teil unseres Teams! - Wir freuen uns auf Sie!

GoBD-Siegel - zertifizierte Software nach IDW PS 880
DSGVO-Siegel
Logo Microsoft Gold Partner Application Development
Logo Apple Developer
Zertifikatssiegel VQZ Bonn - DIN EN ISO 9001 Version 2015

Copyright © 2024 Sander & Doll AG

Zur Demo