Infomaterial anfordern

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Demo anfordern

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Beratung anfordern

Gerne beraten wir Sie persönlich zu unserer Software.

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Lassen Sie sich alles zeigen

Gerne beraten wir Sie persönlich zu unserer Software.

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Infomaterial anfordern

Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Demo anfordern

Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Frage stellen

Gerne beraten wir Sie persönlich und beantworten Ihre Fragen zu unserer Software.

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Kostenfreie Demo-Version

Fordern Sie jetzt eine kostenlose Demo-Version der Foto-Aufmaß-Lösung an.

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Haben Sie Fragen? +49 (0) 2191 9355 0

MEISTERWISSEN VON A BIS Z:

LKW HAND­WERKER­REGEL­UNG

Beratung anfordern

Zur Demo

Infomaterial anfordern

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Demo anfordern

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

L

LKW Handwerkerregelung

Berufskraftfahrer müssen regelmäßig an Fortbildungen teilnehmen, um ihre Fahrerlaubnis für die Klassen C (LKW), D (Busse), L und T (Zugmaschinen) zu verlängern. Diese Fortbildungen bestehen aus unterschiedlichen Modulen, z.B. „Fahrsicherheit“ oder „Ladungssicherung“. Die Zahl „95“ im Führerschein besagt, dass die Fortbildung bestanden wurde. Sie ist mit einem Ablaufdatum versehen und muss alle 5 Jahre erneuert werden.

Auch viele Handwerksbetriebe haben Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht ab 3,5 Tonnen im Einsatz – und diese gelten als LKW. Speziell bei Handwerksbetrieben greift hier allerdings die LKW Handwerkerregelung. Sie besagt, dass die Teilnahme an regelmäßigen Fortbildungen nicht erforderlich ist. Die Voraussetzungen sind die gleichen wie bei der Handwerkerregelung zur Fahrerkarte [Link]:

  1. Die Fahrten müssen dem Transport von Werkzeugen, Materialien oder ähnlichen Gütern dienen.
  2. Das Fahrzeug darf nicht mehr als 7,5t wiegen.
  3. Die Fahrten sind nicht Schwerpunkt der beruflichen Tätigkeit. Dies ist dann der Fall, wenn weniger Zeit für die Fahren aufgewendet wird als für andere Aufgaben.
  4. Die Fahrten dürfen maximal im Umkreis von 100 km um den Ausgangspunkt stattfinden.

Zur Demo

Seminar-Programm

Ob erfahrener Anwender oder Einsteiger - Profitieren Sie von unseren Weiterbildungsangeboten.

News & Presse

Hier finden Sie die neuesten Beiträge und Presseinformation mit dem direkten Kontakt zu uns.

Erfolgsgeschichten

Unsere Kunden – Ihre Branchenkollegen – erzählen, wie unsere Software Betriebe nach vorn bringt.

Karriere

Werden Sie Teil unseres Teams! - Wir freuen uns auf Sie!

GoBD-Siegel - zertifizierte Software nach IDW PS 880
DSGVO-Siegel
Logo Microsoft Gold Partner Application Development
Logo Apple Developer
Zertifikatssiegel VQZ Bonn - DIN EN ISO 9001 Version 2015

Copyright © 2024 Sander & Doll AG

Zur Demo