Infomaterial anfordern

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Demo anfordern

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Beratung anfordern

Gerne beraten wir Sie persönlich zu unserer Software.

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Lassen Sie sich alles zeigen

Gerne beraten wir Sie persönlich zu unserer Software.

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Infomaterial anfordern

Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Demo anfordern

Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Frage stellen

Gerne beraten wir Sie persönlich und beantworten Ihre Fragen zu unserer Software.

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Kostenfreie Demo-Version

Fordern Sie jetzt eine kostenlose Demo-Version der Foto-Aufmaß-Lösung an.

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Haben Sie Fragen? +49 (0) 2191 9355 0

MEISTERWISSEN VON A BIS Z:

SELBST­STÄNDIG­KEIT HAND­WERK

Beratung anfordern

Zur Demo

Infomaterial anfordern

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Demo anfordern

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

S

Selbständigkeit Handwerk

Um sich im Handwerk selbstständig zu machen, gibt es eine Reihe von Voraussetzungen, die erfüllt werden müssen. Diese können sich von Gewerk zu Gewerk unterscheiden – folgende Punkte gelten jedoch ganz allgemein:

  1. Qualifikation / Handwerksmeisterprüfung: In vielen Handwerksberufen ist der Besitz eines Meisterbriefs Voraussetzung für die Selbstständigkeit. Dies gilt insbesondere für reglementierte Handwerke, die in der Handwerksordnung festgelegt sind. In einigen anderen Bereichen kann auch eine qualifizierte Ausbildung ausreichen, um sich selbstständig zu machen. >> Zur Übersicht der Gewerke mit Meisterpflicht als Voraussetzung für die Selbstständigkeit
  2. Eintragung in die Handwerksrolle: Um ein Handwerksunternehmen zu gründen, muss man sich in die Handwerksrolle eintragen lassen. Dies geschieht bei der zuständigen Handwerkskammer.
  3. Gewerbeanmeldung: Nach der Eintragung in die Handwerksrolle muss das Gewerbe bei der örtlichen Gewerbebehörde angemeldet werden.
  4. Betriebshaftpflichtversicherung: Der Abschluss einer Betriebshaftpflichtversicherung ist für Handwerksbetriebe in Deutschland obligatorisch. Diese Versicherung schützt vor Schadensersatzforderungen von Kunden.
  5. Steuerliche Pflichten: Als Selbstständiger im Handwerk ist man natürlich verpflichtet, Steuern zu zahlen. Dazu gehören die Umsatzsteuer, die Einkommensteuer und gegebenenfalls Gewerbesteuer.
  6. Berufsgenossenschaftliche Mitgliedschaft: Ein Unternehmer im Handwerk muss sich bei der zuständigen Berufsgenossenschaft anmelden. Diese bietet Versicherungsschutz für Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten.
  7. Weiterbildung und Qualifizierung: Auch nach der Gründung des Handwerksbetriebs ist es wichtig, sich kontinuierlich weiterzubilden und zu qualifizieren. Dies kann durch Fortbildungen, Seminare und Kurse geschehen.
  8. Arbeitsschutzvorschriften: Als Arbeitgeber gibt es die Pflicht, die geltenden Arbeitsschutzvorschriften einzuhalten und für die Sicherheit und Gesundheit der Mitarbeiter zu sorgen.
  9. Regelmäßige Prüfungen: Handwerksbetriebe unterliegen regelmäßigen behördlichen Kontrollen und Prüfungen, um die Einhaltung von Vorschriften sicherzustellen.
  10. Netzwerken und Kundenakquise: Um erfolgreich zu sein, ist es wichtig, ein Netzwerk aufzubauen und Kunden zu gewinnen. Dies kann durch gezielte Marketingmaßnahmen, Mundpropaganda und eine gute Reputation erreicht werden.

Trotz der Herausforderungen kann die Selbstständigkeit im Handwerk auch eine große persönliche Erfüllung bringen, indem man sein eigenes Unternehmen aufbaut und führt.

Zur Demo

Seminar-Programm

Ob erfahrener Anwender oder Einsteiger - Profitieren Sie von unseren Weiterbildungsangeboten.

News & Presse

Hier finden Sie die neuesten Beiträge und Presseinformation mit dem direkten Kontakt zu uns.

Erfolgsgeschichten

Unsere Kunden – Ihre Branchenkollegen – erzählen, wie unsere Software Betriebe nach vorn bringt.

Karriere

Werden Sie Teil unseres Teams! - Wir freuen uns auf Sie!

GoBD-Siegel - zertifizierte Software nach IDW PS 880
DSGVO-Siegel
Logo Microsoft Gold Partner Application Development
Logo Apple Developer
Zertifikatssiegel VQZ Bonn - DIN EN ISO 9001 Version 2015

Copyright © 2024 Sander & Doll AG

Zur Demo