(02191) 93 55 0   (01) 74 92 88 0   (043) 81 93 100
                 
KARRIERE | NEWS | FERNWARTUNG | LOGIN | LOGOUT

Fliesenlegersoftware Ceram – Domning Fliesen GmbH

Der Konkurrenz um Längen voraus


Domning Fliesen GmbH


Das Kundenfazit:
„Die hochwertige Ausführung unserer Aufträge ist nicht nur eine handwerkliche Leistung, sondern sie erfordert auch effiziente interne Prozesse. Ceram vereinfacht unsere Arbeitsabläufe, wodurch wir viel Zeit sparen.“

Dirk Domning,
Domning Fliesen GmbH

Domning Fliesen GmbH


Mit Ceram Office gelingt der Domning Fliesen GmbH seit mehr als 20 Jahren nicht nur die effiziente und reibungslose Auftragsbearbeitung, sondern auch ein zielgerichtetes Marketing.

Hintergrund
Die Domning Fliesen GmbH in Dresden ist Spezialist für die Verlegung keramischer Rüttelböden für industrielle Nutzungen. Die Böden kommen überall dort zum Einsatz, wo der Belag einer hohen Belastung ausgesetzt ist, so beispielsweise in Produktionshallen, Lebensmittel- und Baumärkten oder in Autohäusern. Das Unternehmen wird seit 40 Jahren erfolgreich als Familienunternehmen geführt, 2016 übergab Jürgen Domning die Geschäftsführung an seinen Sohn Dirk Domning. Die Domning Fliesen GmbH setzt nur eigene Fachkräfte ein. Insgesamt 10 Mitarbeiter verlegen fachgerecht in 1-2 Kolonnen ca. 1000 Quadratmeter Rüttelböden pro Woche. Insbesondere von der häufig preisgünstigeren Konkurrenz aus dem Ausland unterscheidet sich das Unternehmen durch hohe Zuverlässigkeit, konsequente Qualitätsarbeit und eine termingerechte Ausführung. Das Qualitätsmanagement-System des Unternehmens ist nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert.

Die Herausforderungen
Das Unternehmen benötigt eine Software, die das Qualitätsmanagement unterstützt, indem sie Arbeitsabläufe vereinfacht und Fehler vermeidet. Die Auftragsdokumente sollen leicht zu erstellen, übersichtlich zu verwalten und einfach wieder aufzufinden sein. Im Hinblick auf die wachsende Konkurrenz ist die professionelle Vermarktung der eigenen Qualität besonders wichtig, die Firma ruft sich unter anderem mit regelmäßigen Werbesendungen in Erinnerung. Dafür ist sowohl eine komfortable Verwaltung und Pflege der Kundendaten notwendig, als auch der personalisierte Versand von Serienbriefen. Neben Angebot, Aufmaß und Schlussrechnung werden zu den Projekten in der Regel zwei Abschlagsrechnungen nach Baufortschritt fällig. Um die Qualität der Arbeit auf der Baustelle zu sichern, erhalten die Verlege-Kolonnen ausführliche schriftliche Infos zu den jeweiligen Besonderheiten des Projektes.

Die Lösung
Bereits seit den 1990er Jahren nutzt das Unternehmen die Software Ceram von Sander & Doll, anfangs noch in der DOS-Version. „Alle Auftragsdokumente lassen sich durch unkompliziertes Ableiten voneinander erstellen, die Daten werden automatisch übernommen. Besonders gelungen finden wir dabei, dass die Dokumente im Programm in einer Layoutansicht mit unserem Briefkopf angezeigt werden“, erläutert Geschäftsführer Dirk Domning. Die Nummerierung, Berechnung und Verwaltung der Abschlagsrechnungen übernimmt Ceram fast automatisch, genauso die korrekte Berücksichtigung in der Schlussrechnung. Für Werbebriefe und besondere Angebotsaktionen nutzt die Domning GmbH die Ceram-Serienbrieffunktion. Durch das Einfügen von Platzhaltern, beispielsweise für Namen und Adressen, lassen sich mit wenigen Klicks individuell auf die Empfänger zugeschnittene Anschreiben erstellen. Um die Mitarbeiter vor einem Einsatz mit allen wichtigen Informationen zu versorgen, verwendet die Firma individuelle Formularvorlagen als Fahrthinweise, die Angaben zu Baustelle, Bauherr, Ansprechpartner oder besondere Vereinbarungen enthalten.

Interessiert?
Erfahren Sie hier mehr über Ceram:

Software für Fliesenleger

Oder fordern Sie Infomaterial an:

Referenz Übersicht

Geschäftszeiten

Info-Hotline
Mo-Fr: 8:00 - 16:30 Uhr

Technische Unterstützung
Mo-Fr: 8:00 - 18:00,
Sa 9:00 - 13:00

Unsere Standorte

  • Remscheid
    Blumenstraße 20
  • Wien
    Simmeringer Hauptstr. 24
  • Zürich
    Zollikerstrasse 153

Standorte-DACH
Haben Sie Fragen?


:before


Info-Hotline

Deutschland: (02191) 93 55 0

Österreich: (01) 74 92 88 0

Schweiz: (043) 81 93 100

Technische Unterstützung

Deutschland: (0 21 91) 9355 112

Österreich: (01) 7492 882

Schweiz: (043) 8193 112

Service

Infomaterial anfordern

Branche*:

Zusendung:

Firma*:

Name*:

Telefon:

Straße*:

PLZ*
Ort*
Land*

Email*:

Ich bin bereits Kunde*: NeinJa

Ihre Nachricht an uns:

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Ich möchte einen Rückruf durch einen Vertriebsmitarbeiter:

Branche*:

Firma*:

Name*:

Telefon*:

Straße:

PLZ
Ort
Land*

Email:

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.