5225Fliesenlegersoftware Ceram-Fliesenlegermeister Holger Lüttke GmbHhttps://sander-doll.com/referenzen/fliesenlegersoftware-ceram-fliesenlegermeister-holger-luettke-gmbh
KARRIERE | NEWS | FERNWARTUNG Login Logout

Die Fliesenlegermeister Holger Lüttke GmbH profitiert von einer optimalen Kombination der Sander & Doll-Programme Ceram Office & Avantim

(c)ARDEX GmbH, Witten Das Kundenfazit: Holger Lüttke: „Die Software finden wir super. Wir wissen was wir an Ceram und Avantim haben.“ Holger Lüttke, Die Fliesenlegermeister Holger Lüttke GmbHDie Fliesenlegermeister Holger Lüttke GmbH
Mit der aufeinander abgestimmten Kombination von Ceram Office und Avantim spart Holger Lüttke in seinem Fliesenlegerunternehmen Fliesenlegermeister Holger Lüttke GmbH mindestens 30 Prozent wertvolle Arbeitszeit im Betrieb – der langjährige Sander & Doll- Kunde freut sich über einwandfreies Arbeiten und das professionelle Auftreten seiner Firma.Hintergrund – Spezialisten auf ihrem Gebiet Holger Lüttke ist Geschäftsführer der Fliesenlegermeister Holger Lüttke GmbH in Nauen, seinem Fliesenlegerunternehmen, welches er bereits im Jahr 1999 gründete. Er ist selbst Fliesenlegermeister sowie Betriebswirt des deutschen Handwerks und Gutachter. Der Unternehmer ist wirtschaftlich erfolgreich, sein Geschäft wuchs schnell. Startete er zu Beginn mit wenig Unterstützung, konnte er mit der Zeit zusätzliche Mitarbeiter einstellen. Heute beschäftigt er zehn Angestellte, darunter insgesamt acht Fliesenleger und Fliesenleger-Azubis. Diese Profis wickeln die handwerklichen Tätigkeiten des Unternehmens ab, die Organisation des Büros liegt in familiärer Hand. Herr Lüttke achtet besonders auf Werte wie Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit und eine hohe handwerkliche Qualität.Herausforderungen – Komplexe Prozesse im Büro In den ersten Jahren seiner Selbstständigkeit verfügte das Unternehmen über keine Software-Unterstützung. Vorgänge im Büro erledigten die Mitarbeiter*innen meist manuell, Angebote oder Rechnungen wurden für jeden Auftrag und Interessenten neu angefertigt. Dies kostete wertvolle Zeit, die der Geschäftsführer effizienter einsetzen wollte. Ihm war es wichtig, die Arbeitsweise an die steigenden Auftragszahlen und die wachsenden Anforderungen anzupassen. Nicht nur die Auftrags- oder Rechnungsabwicklung sollte effektiver erledigt werden, auch die Organisation des Büros sowie der Unternehmensressourcen benötigte eine benutzerfreundliche Planungshilfe. So ist er auch heute noch überzeugt, dass es bei einer zunehmenden Auftragslage und einer stetig wachsenden Mitarbeiterzahl immer herausfordernder wird, einen guten und schnellen Überblick zu behalten. Sein Wunsch war es, allen Kunden weiterhin einen Top-Service zu bieten, stets termingerecht zu liefern und wirtschaftlich zu handeln. Um also mit der hohen Qualität ihrer handwerklichen Leistungen gleichzuziehen, informierte er sich bei Sander & Doll über die Möglichkeiten.Lösung – Ceram Office & Avantim als Komplettpaket Vor 16 Jahren legte sich Holger Lüttke dann auf Ceram Office, die Sander & Doll-Branchenlösung für Fliesenleger, fest. Die anwenderfreundliche Handhabung des Programms überzeugte nicht nur den Chef, sondern auch seine Frau und Tochter. Als besonders vorteilhaft empfinden sie die Funktion der Sander & Doll-Kalkulationsbausteine. Diese Bausteine bestehen aus betriebsspezifischen Handwerksleistungen, die aus Artikeln (Materialien) und Arbeitsleistungen zusammengesetzt sind und als Gesamtkalkulation gespeichert werden können. Das findet Herr Lüttke praktisch und essentiell für eine übersichtliche und sachgemäße Dokumentation. Mit nur ein paar Klicks erstellen sie nun Angebote oder Rechnungen. Er ist dadurch in der Lage, zahlreiche Aufträge zu generieren und diesen auch gerecht zu werden, erläutert Herr Lüttke. Im Jahr 2009 entschied sich der überzeugte Sander & Doll- Kunde schließlich für die Integration des Programms Avantim in seine schon bestehende Branchenlösung. Diese Zeitmanagement-Lösung für Projektplanung, Ressourcenplanung und Zeiterfassung unterstützt ihn und seine Mitarbeiter*innen bei den komplexen Verwaltungs- und Planungsarbeiten. Die Einführung des neuen Programms ging schnell: Sein gesetztes Ziel Arbeitszeit zu gewinnen, anstatt Arbeitsaufwand durch Eingabe und Pflege der Daten zu erhöhen, wurde rasch erreicht – Avantim war auf der Stelle betriebsbereit, erzählt er erleichtert. Nach dem Besuch des Außendienstmitarbeiters konnten sie sofort ein erstes Angebot erstellen und in Sekundenschnelle die für ihn wichtigen, betriebsrelevanten Daten ableiten, berichtet er. So erkennt er übersichtlich alle Mitarbeiterzeiten, Kosten und Beträge, die durch einen Auftrag anfallen. Durch die Mobilgerätezentrale erfasst er beispielsweise automatisch die tatsächlichen Istzeiten seiner Mitarbeiter. Anhand einer grafischen Kalenderansicht kann er dann die personellen Ressourcen in seine Planung übernehmen und sie ad hoc sinnvoll einsetzen. Die Organisation, aber vor allem das Zeitmanagement des Unternehmens wurden optimiert: Entsprechende Abläufe im Betrieb sind nun um mindestens 30 Prozent schneller geworden, behauptet Holger Lüttke – darüber freut er sich, denn nun arbeiten sie nicht nur auf Baustellen kompetent und zuverlässig, sondern sind im Büro genauso professionell und sicher aufgestellt.Foto: (c)ARDEX GmbH, Witten
Interessiert? Erfahren Sie hier mehr über Ceram:Fliesenlegersoftware Ceram
Oder fordern Sie Infomaterial an:
Referenz Übersicht

Geschäftszeiten

Info-Hotline
Mo-Fr: 8:00 - 18:00 Uhr

Technische Unterstützung

Hotline
Mo-Fr: 8:00 - 18:00,
Sa 9:00 - 13:00

Unsere Standorte

  • Remscheid
    Blumenstraße 20
  • Wien
    Simmeringer Hauptstr. 24
  • Zürich
    Zollikerstrasse 153

Service

Hotline
Info Hotline DE
(02191) 93 55 0
Info Hotline AT
(01) 74 92 88 0
Info Hotline CH
(043) 81 93 100
E-Mail
Beratung
Vereinbaren Sie jetzt einen Präsentationstermin
bei Ihnen vor Ort im Betrieb!

Infomaterial anfordern

_post_title

Zusendung:

Adressdaten

Land
Ihre Nachricht an uns:


Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Infomaterial anfordern

Branche*:
Zusendung:

Adressdaten

Land
Ihre Nachricht an uns:


Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Beratung anfordern

oder rufen Sie uns direkt an! 02191 - 93 55 0


Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Beratung anfordern

oder rufen Sie uns direkt an! 02191 - 93 55 0

Branche*:


Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.