Infomaterial anfordern

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Demo anfordern

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Beratung anfordern

Gerne beraten wir Sie persönlich zu unserer Software.

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Lassen Sie sich alles zeigen

Gerne beraten wir Sie persönlich zu unserer Software.

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Infomaterial anfordern

Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Demo anfordern

Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Frage stellen

Gerne beraten wir Sie persönlich und beantworten Ihre Fragen zu unserer Software.

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Kostenfreie Demo-Version

Fordern Sie jetzt eine kostenlose Demo-Version der Foto-Aufmaß-Lösung an.

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Haben Sie Fragen? +49 (0) 2191 9355 0

Ein System, alle Möglichkeiten:
Erfolgsgeschichten unserer Kunden

Beratung anfordern

Infomaterial anfordern

Infomaterial anfordern

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Demo anfordern

Datenschutzzustimmung*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Individualisierung als wichtigstes Feature

„Der enge Austausch und die persönliche Betreuung sind Gold wert. Durch die Möglichkeit zur kontinuierlichen Individualisierung hat sich die Avantim Enterprise Platform immer analog zu unseren betrieblichen Bedürfnissen entwickelt. Es gab noch keine Anforderung, die nicht umgesetzt werden konnte, die Software passt perfekt zu uns!“

Peter Bausch GmbH & Co. KG,
Tanja Schnitzler, Geschäftsleiterin

Ob äußere Anforderung (neue gesetzliche Auflagen, Aufstieg des E-Commerce) oder innerer Anspruch (Zeitersparnis durch Digitalisierung und Automatisierung): Seit 1999 steht Sander & Doll der Firma Peter Bausch zuverlässig zur Seite, um vielfältigen Veränderungen Rechnung zu tragen – weit über die regulären Programm-Updates hinaus.

Optimum aus Beständigkeit und Dynamik

Die Firma Peter Bausch blickt auf eine 100-jährige Historie zurück. Auch wenn sich in einem Jahrhundert viel verändert – einen unverändert großen Wert legt das Wuppertaler Traditionsunternehmen auf einen hohen Standard. „Wir setzen aus voller Überzeugung auf das Qualitätssiegel Made in Germany. Da ist es nur konsequent, auch bei der Wahl der passenden Software auf deutsche Entwicklerarbeit aus Remscheid zu vertrauen“, erzählt Tanja Schnitzler, Urenkelin des Firmengründers und Tochter von Wolfgang Schnitzler, der sich 1999 für Sander & Doll entschied. „Wir profitieren nach wie vor von der Entscheidung meines Vaters. Damals wie heute passt die Software perfekt zu uns! Trotz gleichbleibender Werte hat sich unser Unternehmen natürlich weiterentwickelt – in dieser Zeit erwies sich Avantim als so flexibel, dass das Programm stetig angepasst werden und analog zu unseren vielfältigen Anforderungen wachsen konnte.“

  • Arbeitszeiten erfassen und weiterverarbeiten:

Die jüngste Software-Anpassung bestand in der passgenauen Anbindung der Arbeitszeiterfassung. „Das war die wohl letzte Insel, die wir noch nicht an Avantim angedockt hatten. Das alte System stand für schlechte Leistung und fehlenden Service zum hohen Preis. Seitdem wir Istzeiten mit Avantim erfassen und weiterverarbeiten, sind wir sehr zufrieden. Personalzeiten dokumentieren wir seit Sommer 2021 an beiden Standorten über stationäre Terminals. Die Daten werden endlich reibungslos ans DATEV-Lohnprogramm übergeben und individuelle Lohnmodelle, z. B. unserer Teilzeitkräfte, dabei automatisch berücksichtigt“, berichtet Tanja Schnitzler.

  • Komfortable Anbindung von Web-Shops:

Während der ersten Gehversuche im E-Commerce mussten eingehende Online-Bestellungen noch einzeln manuell erfasst und bearbeitet werden. Das kostete Zeit. Schnell wurden Web-Käufe über individuell konfigurierte Schnittstellen an das Warenwirtschafssystem angeschlossen: Bestellungen, die heute über eigene oder Partner-Webshops wie Amazon, MyToys oder Thalia abgewickelt werden, landen als fertige Aufträge in der Software. Auftragsbestätigungen, Lieferscheine oder Rechnungen werden mühelos abgeleitet – mehrsprachig und bald auch für Großhändler im neuen B2B-Shop. „Wahnsinnig komfortabel!“, sagt Tanja Schnitzler.

  • Überblick in beliebiger Detailtiefe:

Mit ihrer Sander & Doll Software hat die Firma Peter Bausch bereits über 230.000 Dokumente erzeugt – jedes einzelne davon auf Anhieb auffindbar und aufrufbar. „Erinnert man sich an die langen Reihen von Akten und die ebenso lange Sucherei aus der Zeit davor, kann man nur schmunzeln“, bemerkt Tanja Schnitzler. Auch abseits von Dokumenten verschafft die Software vollumfängliche Transparenz: Wie viele Exemplare eines bestellten Bastelsets sind auf Lager, wie viele müssen nachproduziert werden? Aus welchen Zubehörteilen besteht das Set, welche zeitlichen Ressourcen werden für die Fertigung einzelner Teile veranschlagt? Übersichtliche, filterbare Listen geben Aufschluss über Artikel, deren Eigenschaften und Preisstrukturen, Lagerbewegungen, Verkaufsmengen, offene Auftragsmengen und mehr. Die Software verrät, wenn Bestellungen Lagermengen überschreiten – und erzeugt direkt den Fertigungsauftrag für die unternehmenseigene Werkstatt.

  • Individuelle Schnittstellen für automatisierte Meldungen:

Komfortable Schnittstellen, ausgerichtet am individuellen Bedarf des Unternehmens, ersparen mühsame und fehleranfällige händische Auswertungen. Durch die saubere, detaillierte Pflege meldungspflichtiger Merkmale in den Artikelstammdaten werden relevante Informationen bequem exportiert, ins geforderte Dateiformat konvertiert und elektronisch übermittelt. „Damit sparen wir immens viel Arbeit!“, so Tanja Schnitzler.

  • Intrastat-Meldungen: Rund die Hälfte der Produktion geht in den Export. Exportiert werden auch die auskunftspflichtigen Daten zu Warenbewegungen innerhalb der EU – und elektronisch ans Statistische Bundesamt übermittelt. Was ohne Software einen ganzen Arbeitstag pro Monat kosten würde, dauert mit Software nur wenige Minuten. Früher Diskette, heute CSV-Datei: Die Schnittstelle passt sich dem jeweiligen Meldestandard an.

  • DSD-Meldungen: Wie viel Pappe, wie viel Verbundstoff wurde verbraucht und in Umlauf gebracht? Da auch Verpackungsmengen und -gewichte in den Artikelstammdaten hinterlegt sind, sind Ist-Mengen jederzeit abrufbar. Dank individuell programmierter Schnittstelle kommt die Peter Bausch GmbH auch hier ohne zusätzlichen Aufwand ihrer Dokumentations- und Nachweispflicht ans duale System und Verpackungsregister nach.

  • BattG-/ElektroG-Meldungen: Ebenso komfortabel können Mengenmeldungen hergestellter, vertriebener und verkaufter elektrischer Geräte im Rahmen des Batterie- und Elektrogesetztes erstellt und formal korrekt dem Bundesumweltamt übermittelt werden.

 

So, wie sich die Herausforderungen am Markt wandeln, wandelt sich die Avantim Enterprise Platform – jetzt und in Zukunft und das, so Tanja Schnitzler, „auch noch zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.“

Avantim- Firma Peter Bausch - Logos Bausch und Pebaro

PETER BAUSCH GMBH & CO. KG

Adresse:

Blombachstraße 21-23
42369 Wuppertal
Telefon: 0202 246880
Web: www.peter-bausch.de, www.pebaro.de, Facebook, Pinterest, Instagram, Youtube

  • Fabrikant von Werkzeugen und Kleinelektro-Geräten
  • Region: NRW, Bergisches Land
  • Betriebsgröße: 75 Mitarbeiter
  • Software im Einsatz seit: 1999
Avantim- Firma Peter Bausch - Produktbilder
Avantim- Firma Peter Bausch - Produktbilder

Qualität made in Germany – seit mehr als 100 Jahren

Firmengründer Max Bausch nahm 1919, bereits damals in Wuppertal-Ronsdorf, die Fabrikation von Laubsägewerkzeugen und Sägebogen auf. Seit Langem ist der Familienbetrieb in dieser Sparte Marktführer. Ende der 70er-Jahre, unter der Leitung von Manfred Bausch und Wolfgang Schnitzler, wurde die Werkzeugherstellung um Kleinelektrogeräte erweitert, zunächst im Hobby- und wenig später auch im Beauty-Bereich mit diversen Maniküre- und Pediküre-Geräten.

Aktuell beliefert die Firma rund 400 Kunden, rund die Hälfte davon im Ausland. Der Absatzmarkt liegt neben Deutschland vor allem in den Niederlanden, Österreich, der Schweiz sowie Norditalien.

Unter der Marke PeBaRo (Peter Bausch Ronsdorf) vertreibt das Unternehmen, on wie offline, ein breites Hobbyartikel-Sortiment – darunter Starter- und Profi-Laubsägesets und andere Hobbysägen, Sägevorlagen und umfassendes Zubehör, Holzbausätze und Bastlerwerkzeuge von Kleinbohrmaschine bis Brandmalkolben. Über seine Social-Media-Kanäle versorgt das Unternehmen Kreative mit Tutorials und Inspirationen.

Die Peter Bausch GmbH und Co. KG ist Mitbegründerin der Spielwarenmesse in Nürnberg, die 1950 erstmals stattfand. Sämtliche Produkte, auch aus dem Beauty-Sektor, sind mit der CE-Kennzeichnung versehen und werden in Wuppertal gefertigt, montiert und geprüft. Einige Artikel aus der Produktlinie „Young Worker“ tragen zudem das Gütesiegel „spiel gut“ und sind damit als pädagogisch besonders wertvoll eingestuft. Damit, und mit ihrem verantwortungsvollen, nachhaltigen Einsatz von Ressourcen, verschreibt sich die Firma Peter Bausch einem durchgängig hohen Standard – und führt diesen auch in der Verwaltung mit dem Einsatz einer qualitativ hochwertigen und zertifizierten Software fort.

Zurück

Kundenstimmen

Was andere Kunden an uns schätzen:

Transparenz erhöhen, Planungskosten senken, Servicequalität steigern
I&L Biosystems GmbH

„Die Avantim Enterprise Platform® von Sander & Doll ist für die I&L Biosystems GmbH das Tool der Wahl, um die europaweiten Einsätze und die werksinternen Reparaturaufträge unserer Servicemitarbeiter optimal planen und miteinander koordinieren zu können. Das Planen selbst komplexer Projekte geht einfach und schnell und durch die zahlreichen Auswertungsmöglichkeiten wissen wir immer genau, wie sich jedes Projekt entwickelt und wie wir reagieren müssen. Das spart Kosten und vermeidet Fehlplanungen. Durch die neu gewonnene Transparenz in Echtzeit sind wir in der Lage, unsere Leistungen weiter zu optimieren und unsere bereits hohe Servicequalität weiter zu verbessern. Zudem lässt sich die Software auch bei neuen Anforderungen entsprechend erweitern, sodass wir für zukünftige Herausforderungen sehr gut aufgestellt sind.“

Vielseitiges Kundenmanagement für vielseitige Aufträge
BRÄU KommunikationsTechnik GmbH

„Allein, dass wir die Software für Warenwirtschaft und CRM schon so lange erfolgreich einsetzen, spricht für Sander & Doll. Im Rahmen der jüngsten Erweiterung wurden wir intensiv persönlich betreut. Das System läuft stabil und zu unserer vollen Zufriedenheit. Zudem wurde es einwandfrei installiert und eingerichtet - das können wir als Telekommunikationsdienstleister natürlich besonders gut beurteilen.“

Individualisierung als wichtigstes Feature
Peter Bausch GmbH & Co. KG

„Der enge Austausch und die persönliche Betreuung sind Gold wert. Durch die Möglichkeit zur kontinuierlichen Individualisierung hat sich die Avantim Enterprise Platform immer analog zu unseren betrieblichen Bedürfnissen entwickelt. Es gab noch keine Anforderung, die nicht umgesetzt werden konnte, die Software passt perfekt zu uns!“

Seminar-Programm

Ob erfahrener Anwender oder Einsteiger - Profitieren Sie von unseren Weiterbildungsangeboten.

News & Presse

Hier finden Sie die neuesten Beiträge und Presseinformation mit dem direkten Kontakt zu uns.

Erfolgsgeschichten

Unsere Kunden – Ihre Branchenkollegen – erzählen, wie unsere Software Betriebe nach vorn bringt.

Karriere

Werden Sie Teil unseres Teams! - Wir freuen uns auf Sie!

GoBD-Siegel - zertifizierte Software nach IDW PS 880
DSGVO-Siegel
Logo Microsoft Gold Partner Application Development
Logo Apple Developer
Zertifikatssiegel VQZ Bonn - DIN EN ISO 9001 Version 2015

Copyright © 2024 Sander & Doll AG

Zur Demo