(02191) 93 55 0   (01) 74 92 88 0   (043) 81 93 100
                 
KARRIERE | NEWS | FERNWARTUNG | LOGIN | LOGOUT
Vito Office – Die Software für Industriebetriebe Logo

Vito Office – Die Software für Industriebetriebe

Vito ist keine Universal-Software für die Auftragsbearbeitung, sondern die maßgebende Lösung speziell für die Fertigungsindustrie. Damit haben Sie im Wettbewerb die Nase vorn.

Vitos guter Ruf in Ihrer Branche hat viele schlüssige Gründe. Zum Beispiel die integrierte Ermittlung von Veredlungskosten, die das Programm automatisch berechnet. Nach Gewicht bzw. Oberfläche kalkuliert Vito selbstständig die Kosten für die Beschichtung und kann per Datanorm-Schnittstelle auch externe Daten zum Werkstoffgewicht und zur Abwicklungsoberfläche verarbeiten.

Besondere Stammdatenarten erlauben die Kalkulation von Maschinen und Geräten inklusive Rüstzeiten. Damit lassen sich beispielsweise Konstruktions-, Werkzeug- und Einrichtungskosten von Maschinen ganz oder teilweise auf die angebotenen Stückzahlen umlegen. Die Umrechnung bei gestaffelten Mengen erfolgt automatisch.

Vorteile für Industriebetriebe

  • Moderne Programmarchitektur „aus einem Guss“
  • Vollständig bebilderte Benutzeroberfläche
  • Keine vollgestopften Dialoge
  • Einfaches „Learning by Doing“
  • Assistenten führen durch komplexere Aufgaben
  • Bedienung mit Maus, Finger oder Tastatur
  • Arbeiten im Layout des eigenen Geschäftspapiers
  • Menübänder als durchgängiges Bedienkonzept
  • Für jeden leicht zu bedienen – nicht nur für den Intensivanwender
  • Geringe Einarbeitungszeit – schneller Erfolg

Referenzkunden-Berichte

    Flexible Softwarebasis für individuelle Kundenlösungen
    Flexible Softwarebasis für
    individuelle Kundenlösungen

    Höchstes Qualitätsniveau auf Basis einer genauen Planung und effizienten Abwicklung der Projekte erzielt die H. Börger & Co. GmbH mit Vito Office.

    H. Börger & Co. GmbH

Vito Industrie: Top Features im Überblick

Intuitiv verstehen

Unverständliche Menüs? Vollgestopfte Dialoge? Vergessen Sie alles, was Sie über Handwerkersoftware wissen! Vito präsentiert sich mit dem benutzerfreundlichen Bedienungskonzept von Microsoft Office, das mit seiner Übersichtlichkeit Anfänger und Profis gleichermaßen begeistert. Die grafischen Menübänder verbinden Verständlichkeit mit Detailtiefe; einfache Symbole und aussagekräftige Beschriftungen sorgen für eine spielerisch einfache Bedienung – auch parallel an verschiedenen Dokumenten.

Sander & Doll Intuitiv verstehen

Wenn Sie schon mal mit Windows oder Office gearbeitet haben, kommen Sie mit Vito sofort klar. Das bedeutet in der Praxis: kein lästiges Einarbeiten, sondern intuitives, flüssiges Vorankommen. Ihr Kunde möchte ein Angebot? Fünf Minuten später hat er’s auf dem Tisch.

Der eine mag die Maus, der andere möchte sie aus Platzgründen am liebsten von seinem Schreibtisch verbannen. Vito erfüllt beide Wünsche. Und funktioniert natürlich auch mit einem Touchscreen.

Vito ist modular aufgebaut wie ein gut sortierter Werkzeugkoffer, den Sie sich so zusammenstellen, wie es für Ihren Betrieb optimal ist. Natürlich können Sie Vito später weiter ergänzen oder ausbauen.

Die Software unterstützt Sie mit Assistenten, die Sie Schritt für Schritt zum Ziel führen. Das ist hilfreich, gerade bei nicht alltäglichen Aufgaben oder technischen Vorgängen, z. B. bei der Datensicherung.

Was Vito so unkompliziert macht:
  • Moderne Programmarchitektur „aus einem Guss“

  • Vollständig bebilderte Benutzeroberfläche

  • Keine vollgestopften Dialoge

  • Einfaches „Learning by Doing“

  • Assistenten führen durch komplexere Aufgaben

  • Bedienung mit Maus, Finger oder Tastatur

  • Arbeiten im Layout des eigenen Geschäftspapiers

  • Menübänder als durchgängiges Bedienkonzept

  • Für jeden leicht zu bedienen – nicht nur für den Intensivanwender

  • Geringe Einarbeitungszeit – schneller Erfolg

Fertigung im Blick

Auf der einen Seite die kaufmännische Abwicklung – vom Angebot bis zur Rechnung –, auf der anderen Seite die betriebswirtschaftliche Planung – Durchlaufzeiten, Kapazitäten und Termine (siehe Kapitel »Aufträge planen«) – dazwischen liegt Ihre eigentliche Kernkompetenz: die Fertigung. Da ist es nur konsequent, wenn Vito Sie auch hier effizient unterstützt.

Sander & Doll Fertigung im Blick

Aus den vorhandenen Auftragsdaten heraus erstellen Sie auf Knopfdruck alle produktionsrelevanten Dokumente, die eine planmäßige Fertigung sicherstellen. Von der Bemusterung bis zur Serienfertigung: Laufzettel, Fertigungsaufträge, Materiallisten sorgen für strukturierte Abläufe im Produktionsprozess. So bekommen Sie Kundenwünsche, Mitarbeiterpotenziale und Maschinenkapazitäten in Einklang.

Die Flexibilität von Vito macht es Ihnen leicht, jedes Dokument an Ihre individuellen Produktionsabläufe anzupassen, um die einzelnen Prozessschritte abzusichern und die Lieferqualität zu erhöhen. So lassen sich beispielsweise Bilder und Zeichnungen in die Fertigungsaufträge einbinden, Freigabestatus definieren oder Prüfergebnisse protokollieren. Zeitvorgaben und Materialbedarfe sind bereits im Auftrag hinterlegt und werden automatisch jedem Fertigungsschritt zugewiesen.

Die Erfassung von Istzeiten erfolgt am einfachsten per Barcode, der im Laufzettel mit ausgegeben wird. Je nach Infrastruktur Ihres Betriebes kommen mobile oder stationäre Lesegeräte zum Einsatz, die anhand des Strichcodes Aufträge und Positionen erkennen, Zeiten ermitteln und Mitarbeiter und Maschinen zuordnen. So haben Sie jederzeit alle Aufträge im Blick, erkennen frühzeitig Engpässe und gewinnen Liefersicherheit.

Sie bestimmen, wie es läuft, Vito unterstützt Sie, dass es läuft. Mit unterschiedlichen Dokumenttypen, die auf den jeweiligen Fertigungsprozess zugeschnitten sind und nur die jeweils nötigen Inhalte wiedergeben, haben Sie auch komplexe Baugruppen im Griff – inklusive benötigter Fremdleistungen. Zusatzinformationen – zum Beispiel, an welcher Maschine ein Bauteil in der Vergangenheit gefertigt wurde – ordnen Sie einmalig zu oder speichern Sie bereits im Kalkulationsbaustein. Die Integration von Zeichnungen ermöglicht bebilderte Prüfpläne, die mittels Zeichnungsnummern und Volltextsuche professionell verwaltet werden können. Welche Maschinen und Zeiten sind für ein bestimmtes Bauteil verplant? Welche Aufträge sind für eine bestimmte Maschine vorgesehen? Vito gibt Ihnen jederzeit Auskunft aus der gewünschten Perspektive.

Wie Vito Produktivität beweist:
  • Unterschiedliche Texte in unterschiedlichen Dokumenttypen

  • Fertigungsvermerke wie Freigabestatus, Produkthistorie etc.

  • Automatische Erzeugung von Laufzetteln / Fertigungsaufträgen und Produktionsstücklisten optional mit Barcodes für die Istzeiten-Erfassung

  • Auf einen Blick alle Maschinen mit Zeiten, an denen ein Bauteil zu fertigen ist, mit Berücksichtigung in der Kalkulation

  • Fertigungsaufträge mit automatischer Materialbedarfsermittlung

  • Verwaltung von Zeichnungsnummern mit Volltextsuche

  • Formeln zur Mengenermittlung des benötigten Materials

  • Einfügen von Zeichnungen

Branchenvorteile nutzen

Kalkulationsbausteine enthalten die benötigten Materialien und Arbeitsleistungen mit Mengen- und Zeitvorgaben und können – einmal kalkuliert – beliebig oft verwendet werden. Selbstverständlich übernimmt Vito das Umrechnen von Mengeneinheiten aus dem Einkauf (z. B. Kilogramm) für die Fertigung (z. B. Meter) automatisch. So erledigen Sie das Auswählen, Einfügen, Korrigieren und Anpassen von Angebotspositionen mit wenigen Mausklicks und bringen auch Alternativpositionen (z. B. Material- und Veredlungsvarianten) platzsparend und übersichtlich unter. Das funktioniert auch mit bestehenden Dokumenten, die Sie als Kopiervorlage für einen neuen Auftrag verwenden. Dann passt Vito die verknüpften Stundensätze, Verpackungseinheiten, Materialpreise etc. automatisch an.

Branchenvorteile nutzen

Im Einkauf unterstützt Sie Vito mit automatischen Bestellvorschlägen, die das Programm aus den laufenden Aufträgen ermittelt, wobei es auch die Rückstände übersichtlich verwaltet. Online-Anbindungen zu den aktuellen EK-Preislisten Ihrer Lieferanten erleichtern Ihnen die Arbeit ebenso wie die Bestellung per E‑Mail, die Sie direkt aus der Software heraus aufgeben.

Vito unterstützt Sie auch bei komplexen Baugruppen. Schon in der Kalkulation lassen sich Fremdarbeiten (Härten, Rommeln, Konfektionieren etc.) perfekt integrieren, in der Produktion sorgen Stücklisten für strukturierte Prozesse. Auch mit anderer Software versteht sich Vito prächtig: CAD-Zeichnungen, Prüfberichte, Messprotokolle und technische Merkblätter importieren Sie ganz unkompliziert, teilen sie Fertigungsaufträgen zu oder nutzen sie in vorhandenen Kalkulationsbausteinen. Hinterlegte Dokumente, z. B. mit Materialeigenschaften, sind via Volltextsuche jederzeit greifbar.

Eine komfortable Preismatrix ermöglicht Ihnen, auch maßabhängige Preise im Artikelstamm zu hinterlegen. Dabei findet Vito anhand Ihrer Eingaben selbstständig das zugehörige Rastermaß und hält dabei Ihr Artikelverzeichnis schön übersichtlich.

Wie gut Vito Ihre Arbeit versteht, zeigen wir Ihnen gerne! Zum Beispiel, wie Sie auf Knopfdruck die Transportgewichte ermitteln. Oder wie Vito die tagesaktuellen Preise für NE-Metalle berücksichtigt. Oder wie einfach Sie Teillieferungen und Restmengen verwalten und dabei Chargen berücksichtigen.

Was Vito zum Kollegen macht:
  • Kalkulation von Maschinen- und Gerätestunden sowie Fremdleistungen

  • NE-Metall-Verwaltung

  • Chargenverwaltung

  • Matrix für maßabhängige Preise

  • CAD-Stücklistenimport nach DSTV (Deutscher Stahlbauverband)

  • Kalkulation von Rüstkosten

  • Datenimport zum Werkstoffgewicht und zur Abwicklungsoberfläche

  • Kalkulation von Verzinkungs- bzw. Beschichtungskosten

  • Fremddatei-Verwaltung

  • Automatische Umrechnung von Gebinde- / Verpackungseinheiten

  • Schnelle Angebotserstellung und -änderung mit Kalkulationsbausteinen / Arbeiten mit Kopiervorlagen

Das Büro im Griff

Mit Vito erledigen Sie im Nu sämtliche Büroarbeit, die in Ihrem Betrieb anfällt. Alle Auftragsdaten, von Adressen und Konstruktionszeichnungen über (bebilderte) Produkte und Leistungen bis zu Terminen und Begleitdokumenten wie Normvorgaben, Prüfberichte, Freigaben, Notizen und E‑Mails, liegen in der zentralen Auftragsverwaltung griffbereit.

Intelligente Such- und Filterfunktionen führen in Sekundenbruchteilen zum gewünschten Datensatz, ohne Nachschlagen von Artikelnummern oder Matchcodes. In beliebiger Reihenfolge – von der Auftragsbestätigung zur Rechnung, von der Anfrage zur Bestellung – kombinieren Sie bestehende Elemente zu einem neuen Dokument. Verknüpfen, Ergänzen, Ableiten, Aufbessern oder erst mal Offenlassen: Vito lässt Sie flexibel arbeiten und meldet sich erst, falls Ihnen etwas entgangen sein sollte.

Sander & Doll Projektmanagement

Nehmen wir mal an, Ihr Kunde, Herr Meyerbusch, meldet sich per Telefon und möchte ein neues Bauteil anfragen, die Zeichnung sei unterwegs. Sie rufen direkt aus der Auftragsverwaltung seine Kundenakte auf und fragen galant: „Wieder aus Chrom-Vanadium-Stahl?“ Denn Vito hat Ihnen die komplette Kundenhistorie bereits auf den Schirm geholt.

Aufträge, Produkte, Margen, sogar die Zahlungsmoral Ihres Gesprächspartners sehen Sie in Sekundenschnelle vor sich. Ein erstes Pi-mal-Daumen-Angebot erstellen Sie sofort, die Rüst- und Bearbeitungszeiten passen Sie noch individuell an. Fertig – und raus damit per E‑Mail! Die Wiedervorlagefunktion erinnert Sie in, sagen wir, 7 Tagen daran, bei Herrn Meyerbusch nachzuhaken.

Auch die weiteren Schritte – Auftrag, Materialbestellungen, Arbeitsanweisungen, Transportgewichtermittlung, Teil- und Schlussrechnung sowie Mahnungen – erledigen Sie mit Vito in Rekordgeschwindigkeit. Nun läuft in der Fertigung nicht immer alles nach Plan. Da zeigt sich Vitos Praxistauglichkeit. Abweichungen vom Auftrag zum Angebot? Nachträgliche Leistungen? Zahlungseinbehalte? Sonderwünsche? Vito kann das. Ohne starre Eingabemasken, ohne dumme Fehlermeldungen, ohne umständliches Rumtricksen. Damit ist Schluss.

Was Vito ins Büro mitbringt:
  • Zentrale Projektverwaltung

  • Vollständige digitale Kundenakte

  • Paralleles Bearbeiten unterschiedlicher Dokumente (Briefe, Angebote, Rechnungen etc.)

  • Einfügen von Bildern und Zeichnungen in Dokumente

  • Auswahllisten mit vielfältigen Sortier-und Filtermöglichkeiten

  • Einkaufsabwicklung

  • Serienbrieferstellung

  • Direkter Fax- und E‑Mail-arcond

  • Schnittstellen: DATEV, sowie gängige Finanzbuchhaltungs- und Onlinebanking-Systeme

  • Microsoft Office: Excel Import/Export, Outlook Termin- und Adress-Synchronisation

  • Mandantenfähigkeit

Liqidität sichern

Vito unterstützt Sie mit einer ganzen Palette von Werkzeugen, um die Zahlungsfähigkeit Ihres Betriebs jederzeit zu sichern. Das sorgt nicht nur für ein volles Konto, sondern auch gleich für gute Laune. In übersichtlichen Listen und mit leistungsfähigen Assistenten kontrollieren Sie offene Posten, Zahlungseingänge und das Mahnwesen. Auf Lieferantenseite verwalten Sie Eingangsrechnungen, Zahlungsvorschläge und Überweisungen.

Sander & Doll Liquidität sichern

Und weil Vito aus der Praxis kommt, lassen sich auch Sonderfälle einfach erledigen. So ist beispielsweise das saubere Verbuchen von Zahlungseingängen auch dann problemlos möglich, wenn sie von der Rechnung abweichen; die anteilige Mehrwertsteuer wird automatisch berücksichtigt.

Beim Fakturieren achtet Vito nicht nur aufs Finanzamt, dessen Vorgaben in aller Form entsprochen wird, oder auf Ihre Kunden, die Ihre Rechnungen jederzeit nachvollziehen können, oder auf Ihren Steuerberater, der bei der Buchhaltung nicht mehr viel zu tun hat – Vito denkt zuerst mal an Sie selbst und schlägt alle Leistungen zur Berechnung vor, die früher leicht mal in Vergessenheit gerieten. Sämtliche Istzeiten und Materialaufwände, die in der Auftragsverwaltung gesammelt wurden, finden sich jetzt in Euro und Cent wieder.

Typisch Vito ist das genial einfache Handling von Teilrechnungen. Die erstellen Sie wahlweise nach Angebotspositionen oder Abrufmengen oder einfach pauschal, nach mündlicher Absprache. Vito nummeriert alle Teilrechnungen fortlaufend durch und berücksichtigt sie automatisch in der Schlussrechnung. Eine übersichtliche Tabelle am Fuß der Rechnung mit allen bisher gestellten Forderungen und allen geleisteten Teilzahlungen (auch abweichenden!) verschafft Ihrem Kunden schnellen Überblick. Und schon greift die alte Regel: Wo wenig offene Fragen sind, sind auch wenig offene Posten.

Im Handumdrehen erzeugen Sie grafische Auswertungen und erhalten Aufschluss, welcher Artikel am besten läuft, wie viel Umsatz Sie mit wem machen, wer am besten zahlt und vieles mehr. Wie ist Ihr Kontostand in 6 Wochen? Die integrierte Liquiditätsvorschau berechnet die anstehenden Ein- und Ausgangsrechnungen samt Zahlungszielen und präsentiert Ihnen das geschätzte Ergebnis grafisch aufbereitet.

Wie Vito Ihre Finanzen im Blick behält:
  • Teilrechnungen pauschal und nach Teilmengen, in der Schlussrechnung berücksichtigt

  • Schlussrechnungsassistent zum Abrechnen von Zusatzleistungen

  • Automatische Anlage von Forderungen bei Rechnungsstellung

  • Verwaltung von (Teil-)Forderungen

  • Liquiditätsvorschau

  • Grafische Auswertungen (OP, Umsätze, Einkaufs-/Verkaufstagebuch)

  • Zahlungsbedingungen mit Berücksichtigung von Factoring-Kosten

  • Individuelle Skontogewährung

  • Lohn und Material aufgeschlüsselt

Passgenau kalkulieren

Das wäre schön, wenn aus jedem Angebot ein Auftrag werden würde! Leider ist damit nicht zu rechnen, deshalb ist Vito darauf aus, Ihren Aufwand beim Angebot-Schreiben möglichst gering zu halten. Unser Richtwert: in 5 Minuten zum Ergebnis, attraktiv für den Kunden und lukrativ für Sie.

Was Ihre Arbeit den Kunden kosten soll und darf, ist individuell unterschiedlich. Je nach Produkt, Lieferant, Leistung und Kunde erstellen Sie im Vorhinein Kalkulationsvorgaben, die als Berechnungsgrundlage dienen und beliebig kombiniert werden können. So wählen Sie zum Beispiel zwischen Lieferanten A, B und C, unterscheiden Bauherren, Architekten und Generalunternehmen, ordnen Lehrlings-, Gesellen- und Meisterleistungen zu und berücksichtigen Subunternehmer.

Sander & Doll Passgenau kalkulieren

Viel Arbeit, wenig Lohn? Nicht mit Vito! Denn die Software ermittelt zuerst Ihren betriebsindividuellen Stundenverrechnungssatz. Hinter dem komplizierten Begriff steckt die einfache Erkenntnis, dass Lohn- und Betriebskosten, Sozialabgaben, Urlaub und Produktivität mit in die Kalkulation gehören. Vito findet die gewinnbringende Formel dafür.

Was Ihre Arbeit den Kunden kosten soll und darf, ist individuell unterschiedlich. Je nach Produkt, Lieferant, Leistung und Kunde erstellen Sie im Vorhinein Kalkulationsvorgaben, die als Berechnungsgrundlage dienen und beliebig kombiniert werden können. So wählen Sie zum Beispiel zwischen Lieferanten A, B und C, unterscheiden Zulieferer und Systemanbieter und ordnen Lehrlings-, Gesellen- und Meisterleistungen zu.

Ihr Angebot schreiben Sie auf der Basis von vorbereiteten Komplettkalkulationen oder passen ein ähnliches Dokument an Ihren neuen Auftrag an. Beim Material berücksichtigt Vito automatisch Verschnitt und Packungseinheiten. Die gewünschten Artikel und Leistungen wählen Sie bequem aus einem Verzeichnis aus. Vito legt die Rüstkosten automatisch auf die zu fertigende Stückzahl um.

Jetzt geht‘s an die Details: Individuelle Änderungen (Auf- oder Abschläge, Margen, Rabatte) lassen sich jederzeit ins Angebot nachtragen. Das Tolle dabei: Vito rechnet bei allem, was Sie tun, mit und meldet in Echtzeit, wie viel Sie verdienen. Materialkosten als Schwellenpreis (99,90) anbieten? Lohnkosten um 5 % anheben? Prototypen als Köder verschenken? Vito sagt Ihnen sofort, was am Ende noch hängen bleibt.

Die Zuverlässigkeit und Schnelligkeit, mit der Vito alle Auftrags- und Betriebsdaten in Euro umrechnen kann, macht das Programm zu einem wertvollen Instrument für betriebswirtschaftliche Überlegungen. So lassen sich strategische Entscheidungen wie Personalveränderungen oder Neuinvestitionen exemplarisch abbilden und in Gewinn oder Verlust berechnen. Alle Was-wäre-wenn-Situationen spielen Sie mit Vito einfach durch, zum Beispiel einen zusätzlichen Mitarbeiter oder einen niedrigeren Stundenverrechnungssatz. Genauso dienen erledigte Aufträge Ihrer Zukunftsplanung: In der Nachkalkulation stellen Sie Aufwand und Ertrag gegenüber und erkennen, wo noch optimiert werden kann.

Womit Sie bei Vito rechnen können:
  • Materialpreis-Assistent

  • Bedarfsgerechte Kalkulation von Arbeitsleistungen (feste Verkaufspreise, Aufschläge)

  • Detailkalkulation direkt im Angebot (Auf-/Abschläge, Rabatte, Margen)

  • Positions- oder Auftragskalkulation

  • Alternativ-, Bedarfs- und Rabattpositionen

  • Zwischen-/Nachkalkulation

  • Schnellkalkulation ohne Stammdaten

  • Platzsparende Verarbeitung von Materialvarianten

  • Schnelle Angebotserstellung und -änderung mit Kalkulationsbausteinen / Arbeiten mit Kopiervorlagen

  • Automatische Umrechnung von Gebinde-/ Verpackungseinheiten

Personal planen

Je größer die Belegschaft, desto wichtiger die effiziente Zeiterfassung. Ihre Verwaltung, Zuordnung und Auswertung soll ja Arbeitszeit effizient machen – und nicht weitere verschlingen. Deshalb automatisiert Vito den Erfassungsprozess und führt die erhobenen Daten in aussagekräftigen Auswertungen zusammen, die Sie zur Personalentwicklung und Prozessoptimierung nutzen.

Sander & Doll Personal planen

Vito bringt sämtliche Schnittstellen zu den gängigen Erfassungssystemen mit. Ob Sie mit elektronischer Stechuhr arbeiten, Transponder einsetzen oder mobile Geräte wie den Timeboy verwenden – Vito funktioniert vielseitig und stellt auch selbst eine Oberfläche zur Verfügung, mit der Sie jeden handelsüblichen PC oder Smartphones und Tablets als Erfassungsterminal nutzen können. Auch außer Haus, via Internet.

Besonders vielseitig ist der Einsatz von Barcodes, die von handlichen Scannern – mobil am Mann oder stationär an der Maschine – eingelesen werden. Vito erzeugt solche Strichcodes auf Laufzetteln / Fertigungsaufträgen und ordnet den Zeitstempel beim Scanvorgang automatisch Aufträgen, Mitarbeitern und Tätigkeiten zu. Damit erweitern Sie die klassische Personalzeiterfassung (Kommt- / Geht- und Pausenzeiten) um auftragsbezogene Zeiten. Wie weit ist Kollege XY mit seiner aktuellen Aufgabe? Welche Arbeitsschritte stehen bei einem bestimmten Auftrag noch aus? Vito bietet Ihnen schnelle Übersicht mit großer Erfassungstiefe: Mitarbeiter, Maschinen, Aufträge, Dokumente und Dokumentpositionen sind getrennt selektierbar und eröffnen Ihnen auftragsbezogene und personelle Entscheidungskriterien zur strategischen Beurteilung.

In Verbindung mit der Auftragsplanung von Avantim setzen Sie jetzt alle Zeitfaktoren, die früher nebeneinander her liefen, in einen schlüssigen Zusammenhang. Anwesenheitsübersicht, betrieblicher Urlaubsplaner, Fehlzeitenverwaltung und das Management individueller Arbeitszeitmodelle sorgen für die Transparenz, die Sie als Unternehmer brauchen, und präzisieren Ihre Planzeiten. Der Abgleich mit den ermittelten Istzeiten erfolgt automatisiert und ermöglicht Ihnen eine Beobachtung der Unternehmensprozesse in Echtzeit.

Wie Vito auf Ihre Zeit achtet:
  • Projektbezogene Zeiterfassung mit
    • Barcode-Scanner
    • Stempeluhr
    • Avantim Terminal für PC (auch für Touchscreen-Bedienung)
    • Android-Tablets und Smartphones, iPad, iPhone

  • Verwaltung von Arbeitszeitmodellen

  • Betrieblicher Urlaubsplaner und Fehlzeitenverwaltung

  • Istzeiten-Erfassung

  • Plan-und Istzeiten-Auswertung

  • Anwesenheitsübersicht

Aufträge planen

Vito erleichtert nicht nur die kaufmännische Abwicklung und Fertigungssteuerung, es bringt auch noch eine fantastische Auftragsplanung mit. Dieses Modul ist so erfolgreich, dass wir ihm einen eigenen Namen gegeben haben: Avantim, das ideale Auftrags- und Ressourcenmanagement für mittelständische Fertigungsbetriebe.

Avantim ist die perfekte Software, um Ihre betriebliche Effizienz im Voraus zu planen und im Nachhinein zu bewerten. Einfach, ohne zu vereinfachen, werden alle Abhängigkeiten in einem übersichtlichen Schema abgebildet: Aufträge, Maschinen, Mitarbeiter, Aufwände und Termine.

Sander & Doll Aufträge planen

Basis ist ein Kalender, den Sie beliebig zoomen können: von der Jahresübersicht bis zur Tagesplanung. Alle Feiertage, auch die regionalen, sind schon fertig hinterlegt. Hier finden Sie Ihre Aufträge aufgelistet und können einzelne Fertigungsphasen definieren und Termin-Deadlines markieren.

Parallel zu den Aufträgen sind Ihre Maschinen aufgeführt, auch Ihre Zulieferer und Mitarbeiter finden hier Platz. Deren Verfügbarkeit, abhängig von Arbeitszeiten, Urlaub und Krankmeldungen, ist ebenfalls im Kalender verzeichnet. Jetzt können Sie beide Darstellungen verknüpfen, indem Sie Aufträge und Ressourcen verbinden, ganz einfach mit der Maus, per Drag and Drop. Avantim berechnet sofort alle Auswirkungen im Hintergrund und stellt sie grafisch dar: Mitarbeiteraufgaben, Maschinenbelegungen, Fertigstellungs- und Liefertermine. Und serviert Ihnen das Ergebnis auch noch als Betriebsauslastung. Damit haben Sie sofort im Blick, wo Mitarbeiter fehlen, Überstunden nötig werden, Termine wackeln oder Stillstände drohen. Das alles in nur einer übersichtlichen Bildschirmansicht.

Sämtliche Planungsdaten laufen bei Avantim zusammen; die statischen (Arbeitszeiten, Maschinenleistungen) ebenso wie die dynamischen (Urlaube, Wartungsarbeiten). Alle erfassten Istzeiten bildet Avantim im Auftragsfenster ab und ermöglicht so die Auftragsplanung in Echtzeit, weil der Fertigstellungsgrad bereits zum Zeitpunkt der Erfassung von Avantim aktualisiert wird. So haben Sie Planung und Wirklichkeit jederzeit gegenübergestellt.

Die komfortablen Planungsansichten – nach Aufträgen, Maschinen oder Personen – und der integrierte Wartungsplaner für die kleinen Reparaturaufträge zwischendurch belegen die Praxistauglichkeit, mit der Avantim Ihre Fertigungsprozesse realistisch abbildet. Und weil Avantim so einfach funktioniert, lässt sich damit kinderleicht ausprobieren, welche Änderung welche Folgen hat. Termine verschieben? Maschinen tauschen? Das Ergebnis erfahren Sie in Sekundenschnelle und können Ihre Planung darauf einstellen.

Avantim beeindruckt schon als eigenständige Software. In Verbindung mit Vito wird es Sie restlos begeistern, denn als Team sind die beiden unschlagbar. Ihre Kalkulation aus Vito terminieren Sie in Avantim und ergänzen Ihr Angebot mit zuverlässigen Fertigstellungsterminen. Istzeiten und Adhoc-Aufträge aus Avantim werden wiederum von Vito automatisch als Rechnung generiert, wobei z. B. Überstunden automatisch erkannt werden.

Womit Avantim Vito ergänzt:
  • Grafische Planung von Fertigungsaufträgen mit Visualisierung des vereinbarten Liefertermins

  • Grafische Schnellübersicht von Planungs- und Fertigstellungs- grad auf Basis von auftrags- und maschinenbezogenen Soll- und Istzeiten

  • Ressourcenbezogene Planung einzelner Fertigungsschritte

  • Einteilen und Umplanen von Mitarbeitern und Maschinen per Drag & Drop

  • Maschineneinsatzplanung (inkl. Wartungsarbeiten)

  • Individuelle Planungskalender

  • Zentrale Auftragsverwaltung

  • Anzeige der aktuellen und künftigen Betriebsauslastung

Geschäftszeiten

Info-Hotline
Mo-Fr: 8:00 - 16:30 Uhr

Technische Unterstützung
Mo-Fr: 8:00 - 18:00,
Sa 9:00 - 13:00

Service

Infomaterial anfordern

Branche*:

Zusendung:

Firma*:

Name*:

Telefon:

Straße*:

PLZ*
Ort*
Land*

Email*:

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Ich möchte einen Rückruf durch einen Vertriebsmitarbeiter:

Branche*:

Firma*:

Name*:

Telefon*:

Straße:

PLZ
Ort
Land*

Email:

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

Unsere Standorte

  • Remscheid
    Blumenstraße 20
  • Wien
    Simmeringer Hauptstr. 24
  • Zürich
    Zollikerstrasse 153

Standorte-DACH
Haben Sie Fragen?


:before


Info-Hotline

Deutschland: (02191) 93 55 0

Österreich: (01) 74 92 88 0

Schweiz: (043) 81 93 100

Technische Unterstützung

Deutschland: (0 21 91) 9355 112

Österreich: (01) 7492 882

Schweiz: (043) 8193 112